BWL auf Deutsch an der Yeditepe-Universität in Istanbul
 
Internationales Management

Die Globalisierung hat die Weltwirtschaft verändert, und so auch das Studium der Betriebswirtschaft. Heutzutage ist es notwendig, dass Studenten des Internationalen Managements ein internationales Profil haben. Der Lehrplan des deutschsprachigen Studiengangs Internationales Management orientiert sich deshalb an den Disziplinen deutscher Hochschulen und zielt darauf ab, ihre Absolventen in die über 4200 aktiven deutschen Unternehmen in der Türkei als begehrte Mitarbeitern einzusetzen. Mit dem deutschsprachigen Programm und intensivem Englischunterricht über vier Semester ist es für unsere Absolventen möglich, in internationalen Unternehmen erfolgreich zu sein. Die Sprachkenntnisse unserer Absolventen gewährleisten gleichzeitig ihre Flexibiltät im Business-Bereich. Studenten ohne Vorkenntnisse der deutschen Sprache beginnen die deutsche Sprache in der Vorbereitungsklasse zu lernen, in der es nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen eine Anfängerstufe (A1/A2) und eine Fortgeschrittenenstufe (B1/B2) gibt. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Vorbereitungsklasse, können die Studenten ihr Studium entweder im Herbst- oder Frühlingssemester beginnen.

Unsere Abteilung hat Erasmus Abkommen mit 18 Universitäten in Österreich und Deutschland, und Doppeldiplomabkommen mit drei Universitäten in  Deutschland (Münster, Kiel und Bremen). Im Rahmen dieser Vereinbarungen empfehlen wir unseren Studenten ein Studium im Ausland in einer dieser Universitäten für mindestens ein Semester, um ihren Horizont zu erweitern; mit zwei Semestern an den drei möglichen Fachhochschulen in Deutschland qualifizieren sich die Studenten für das Doppel-Diplom.

Wir glauben, dass es für Universitäten notwendig ist, sich nicht nur an der Theorie zu orientieren, sondern auch in direkter Zusammenarbeit mit der Geschäftswelt zu sein. Zu diesem Zweck machen wir häufig Anfragen in Bezug auf die Erwartungen der Geschäftswelt bei unseren repräsentativsten Partnern und ehemaligen Absolventen im Berufsleben, und versuchen, unser Programm nach ihren Vorschlägen zu aktualisieren. Aus diesem Grund empfehlen wir unseren Studenten auch, sich vor ihrem Abschluss mit der Geschäftswelt vertraut zu machen. Dabei hilft unser Pflichtpraktikum, entweder in der Türkei oder im Ausland. Zusätzlich zu dieser Pflichtzeitvempfehlen wir auch weitere freiwillige Praktika.

Unser Ziel ist es nicht, unseren Studierenden nur theoretisches Wissen zu vermitteln. Notwendig ist, dass unsere Absolventen Theorie in Praxis umsetzen können, denn sie sollen die Verbindungen zwischen beidem verstehen und das Gesamtbild sehen, starke kommunikative Fähigkeiten besitzen und sozial kompetent handeln. Als Ergebnis dieser Vision freuen wir uns, wenn wir unsere Absolventen betrachten: denn ihre Kenntniss und Fähigkeiten ermöglichen ihnen Erfolg in verschiedenen Bereichen nationaler und internationaler Unternehmen.

Willkommen in unserer Abteilung!

Für weitere Informationen über unser Programm, sie können uns telefonisch kontaktieren: 0216 - 578 07 39.

Internationales Management

Abteilungsleiterin
Doç. Dr. E. Şule AYDENİZ